DEGGENDORFER

GOLFCLUB

  • Deggendorfer Golfclub

1. EAGLES Bayerwald Cup

152.000 Euro für Spenden beim 1. EAGLES Bayerwald Cup gesammelt


So eine Veranstaltung hat Deggendorf noch nicht gesehen: Der EAGLES Bayerwald Cup feierte am Samstag Premiere und lockte nicht nur Stars aus der Sportwelt, der Unterhaltungsbranche und der Politik auf den Golfplatz und ins Stadtzentrum. Er erzielte auch die rekordverdächtige Summe von 152.000 Euro an Spenden für den guten Zweck. Organisiert wurde das Charity-Event mit deutschlandweiter Strahlkraft von den beiden Deggendorfer Unternehmern Michael Erl (ERL Immobiliengruppe) und Karlheinz Weiderer (Weiderer Holding GmbH).


Zusammen mit EAGLES-Präsident Frank Fleschenberg konnten Michael Erl und Karlheinz Weiderer eine illustre Liste an Persönlichkeiten und prominenten Gästen am Golfplatz des Deggendorfer Golfclubs auf der Rusel am Samstagmorgen (11. Juni) begrüßen. So ließen es sich etwa der frühere Skirennläufer Felix Neureuther, Biathlon-Olympiasieger Fritz Fischer, Schlagersängerin Claudia Jung, Diskuswurf-Olympiasieger und fünffacher Weltmeister Lars Riedel, Musikproduzent und früheres DSDS-Jurymitglied Thomas Stein, Franz-Beckenbauer-Stiftungs-Vorständin Heidi Beckenbauer, Schauspieler Christian K. Schaeffer von den Rosenheim-Cops oder Ski-Weltcupsiegerin Evi Mittermaier nicht nehmen, am Bayerwald Cup teilzunehmen. Die Moderation des anschließenden bayerischen Gala-Abends im ERL Dahoam, dem Firmengebäude der ERL Immobiliengruppe am Deggendorfer Stadtplatz, übernahm kein geringerer als Star-Comedian Matze Knop.


Auftakt für den ausgewöhnlichen Tag im Zeichen von Sport und Wohltätigkeit war das Turnier am Golfplatz des Deggendorfer Golfclubs. Gespielt wurde ein 4er Texas Scramble. Ein Höhepunkt war die Landung des Tandem-Fallschirmsprungs von Olympia-Medaillensieger und ehemaligen CDUBundestagsabgeordneten Eberhard Gienger mit Robert Albrecht auf den Golfplatz. Sportlichen Erfolg feierten unter anderem die Bruttosieger des Turniers, Dr. Jonas Maderer (Bad Abbach-Deutenhof), Alexander Grau (Rottbach, GC), Xaver Troiber (Bad Griesbach, GR) und Barbara Maderer (Deggendorfer GC). Neben dem Golfturnier gab es ein Rahmenprogramm mit Schnuppergolfkurs und einer Wanderung im Bayerischen Wald.


Am Abend ging es von der Rusel auf den Deggendorfer Stadtplatz ins ERL Dahoam, wo ComedyLegende Matze Knop den Gala-Abend mit einem bunten Programm moderierte. Die zahlreichen Gäste wurden mit der Schuhplattler-Gruppe „Deifedisch“, einer Tombola, einer Versteigerung und einer stillen Auktion für den guten Zweck bestens unterhalten. Dabei kam die rekordverdächtige Summe von 152.000 Euro an Spenden zusammen. Für kulinarische Hochgenüsse sorgte Sternekoch Daniel Klein mit bayerischen Köstlichkeiten. Dazu gab es die Weinbar mit Tom Strommer und die Marx GinBar. „Rosenheim-Cop“ Christian K. Schaeffer begeisterte die Gäste mit einer Gesangseinlage bei seinem Überraschungsauftritt.


Die Spenden gehen an insgesamt vier Organisationen. Die Erste ist der Eagles Charity Golf Club e.V. Der gemeinnützige Verein wurde 1993 in München gegründet. Er zählt derzeit 132 bekannte Persönlichkeiten, die für einen guten Zweck den Golfschläger schwingen. In den letzten 26 Jahren konnten die EAGLES über 40 Millionen Euro an Spendengeldern generieren, die 1:1 an Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen, weitergereicht wurden. Die nächste Organisation ist die Felix-Neureuther-Stiftung. Sie wurde im Januar 2020 mit dem Ziel der Förderung der Bewegung und der Gesundheit, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen, gegründet. Außerdem spielen die Vermittlung von Werten und Bewusstsein für Menschlichkeit, Nachhaltigkeit, Natur und Familie eine große Rolle. Dritter Begünstigter ist die Matze Knop Stiftung. Die Stiftung des deutschen Star-Comedians widmet sich vor allem Kindern mit lebenseinschränkenden Krankheiten. Die vierte Organisation, der die Spenden des EAGLES Bayerwald Cup zukommen, ist die FranzBeckenbauer-Stiftung. Die von der deutschen Fußball-Legende gestiftete, gemeinnützige Organisation hat es sich zum Auftrag gemacht, Menschen mit Behinderungen und Personen, die krank oder unverschuldet in Not geraten sind, zu unterstützen.


Die unterstützen Organisationen:


• Eagles Charity Golf Club e.V: Der gemeinnützige Verein wurde 1993 in München gegründet. Er zählt derzeit 132 bekannte Persönlichkeiten, die für einen guten Zweck den Golfschläger schwingen. In den letzten 26 Jahren konnten die EAGLES über 40 Millionen Euro an Spendengeldern generieren, die 1:1 an Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen, weitergereicht wurden.


• Felix-Neureuther-Stiftung: Die Felix-Neureuther-Stiftung wurde im Januar 2020 mit dem Ziel der Förderung der Bewegung und der Gesundheit, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen, gegründet. Außerdem spielen die Vermittlung von Werten und Bewusstsein für Menschlichkeit, Nachhaltigkeit, Natur und Familie eine große Rolle. • Matze Knop Stiftung: Die Stiftung des deutschen Star-Comedians widmet sich vor allem Kindern mit lebenseinschränkenden Krankheiten


• Franz-Beckenbauer-Stiftung: Die von der deutschen Fußball-Legende gestiftete, gemeinnützige Organisation hat es sich zum Auftrag gemacht, Menschen mit Behinderungen und Personen, die krank oder unverschuldet in Not geraten sind, zu unterstützen.


Die Gewinner des 1. EAGLES Bayerwald Cup:


• Brutto: Dr. Jonas Maderer (Bad Abbach-Deutenhof), Alexander Grau (Rottbach, GC), Xaver Troiber (Bad Griesbach, GR), Barbara Maderer (Deggendorfer GC)


• Netto: 1. Chris Fisher (Ausland-Gast), Martin Hilleprandt (Garmisch-Partenkirchen), Alois Erl sen. (Deggendorfer GC), Wolfgang Seidl (Deggendorfer GC); 2. Franz Knon (Deggendorfer GC), Alexander Gyeney-Absolon (Deggendorfer GC), Manuela Karl-Knon (Deggendorfer GC), Barbara Absolon (Deggendorfer GC); 3. Marcel Dietl (Rottaler G&CC), Hans Schwarzmaier (Panorama Golf), Jonas Seitz (Deggendorfer GC), Eberhard Gienger (Donau-Riss, GC)


• Nearest to the Hole Bahn 4: Robin Graser (Schloßberg, GC)


• Nearest to the Gin Bahn 7: Josef Schmidberger (Furth im Wald, GC)


• Longest Drive Bahn 15: Martin Hilleprandt (Garmisch-Partenkirchen)


Bildunterschriften (alle Fotos: Wolfgang Breiteneicher)


• Bild 1: Der frühere Skirennläufer Felix Neureuther zeigte beim 1. EAGLES Bayerwald Cup, dass er auch auf dem Grün ein ganz großer ist.


• Bild 2: Eine große Zahl an Persönlichkeiten und prominenten Gästen kam zum 1. EAGLES Bayerwald Cup am Golfplatz des Deggendorfer Golfclubs.


• Bild 3: Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete und Olympia-Medaillengewinner Eberhard Gienger überraschte beim 1. EAGLES Bayerwald Cup mit einer spektakulären Landung am Golfplatz per Fallschirm.


• Bild 4: Beim bayerischen Gala-Abend des 1. EAGLES Bayerwald Cup im ERL Dahoam gab sich eine große Zahl prominenter Gäste die Ehre.


• Bild 5: Die Organisatoren des 1. EAGLES Bayerwald Cup, Michael Erl und Karlheinz Weiderer (von links), konnten insgesamt 152.000 Euro an Spenden an Schlagersängerin Claudia Jung, Heidi Beckenbauer (Franz-Beckenbauer-Stiftung), Felix Neureuther (Felix-Neureuther-Stiftung) und Matze Knop (Matze Knop Stiftung) übergeben. • Bild 6: „Rosenheim-Cop“ Christian K. Schaeffer begeisterte die Gäste mit einer Gesangseinlage bei seinem Überraschungsauftritt.


(Quelle: Eagles Bayerwald Cup)









329 Ansichten